@familienbetrieb

Wenn Männer co-schwanger sind

So sieht ein glücklicher Autor aus. Christian Hannes Debüt »Wenn’s ein Junge wird, nennen wir ihn Judith« ist erfreulich gut gestartet, vor allem dank der begeisterungsfähigen Bloggerszene. Gibt’s gedruckt und als eBook. Erste Reaktionen sind  hier gesammelt.

zwei_pferde_schach

Neu: Schach vergnüglich

Tandemschach, Atomschach, Doppelzugschach, Zombieschach – das Buch »Schach alternativ. Neue Regeln für das Spiel der Könige« ist jetzt da. Vorgestellt werden ein Dutzend Varianten. Autor ist Lars Döring, er war Weltmeister im Türkischschach.

Geneigte Autoren: Kirsten Fuchs und Stefan Schwarz

Zweier mit Zusatzschal

Kirsten Fuchs und Stefan Schwarz schätzen einander sehr, manchmal treten sie zusammen auf. Sie hat mehr Preise bekommen, er mehr Bücher verkauft. Wir sind gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

Vater mit 50 Wilhelm Bauer über spaete Eltern © Jan_Steins

Spät dran? Kann auch schön sein

Mit fünfzig noch Vater werden? Man gönnt sich ja sonst nichts. Späte Eltern sind keine Seltenheit mehr. Der Autor Wilhelm Bauer erzählt von seinen Erfahrungen mit Kind und Kritikern. Weitere Infos gibt’s hier.

Umlaufbahn

Elternblogs boomen, massenhaft gibt es sie erst seit ein paar Jahren. Die »Netz«-Generation musste erst einmal Kinder bekommen. Christian Hanne gehört zu den Lieblingen der Szene und hat gerade ein Buch über die Gründerjahre seines »Familienbetriebs« veröffentlicht. Es heißt »Wenn’s ein Junge wird, nennen wir ihn Judith«. Im Interview erzählt er, was am Bloggen so…

  Vielleicht wird das hier so etwas wie die Chronik einer Medienkarriere. »Wenn’s ein Junge wird, nennen wir ihn Judith« von Christian Hanne wird seit Ende August ausgeliefert und sorgt vor allem für viel Freude. Das Buch erzählt in zwölf Kapiteln, wie es für ein Paar ist, in gender-bewussten Zeiten ein Kind zu bekommen. Hier…

Keine Ruhe im Karton. Da macht jemand seinem guten Ruf alle Ehre. Holger Brandstädt, Chef der Friedrich-Wagner-Buchhandlung in Ueckermünde und letztes Jahr einer der Gewinner des Deutschen Buchhandlungspreises (siehe Foto mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters), hatte uns im Juni seine traditionelle Sommer-Bestellung geschickt. 40 Bücher. Und das Schöne: Sie verkaufen sich mit seiner Hilfe dann in...

Galerie der schönen Autoren

Filmchen

Schwarz legt nach

Der Titel »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen« ist lustig, eignet sich aber nicht so zum Verschenken, sagen viele. Weil er falsch verstanden werden könnte. Alles Ironie! Natürlich wird nicht auseinandergegangen.

Liebe a. D.

Für unsere Autoren legen wir uns gern ins Zeug. Der neue Roman von Stefan Schwarz »Oberkante Unterlippe« erschien 2016 bei Rowohlt. Ein Paar hat statt Schmetterlingen bald nur noch Wut im Bauch. Das Buch gibt’s hier.

Kassenschlager

Kirsten Fuchs will Kassiererinnen glücklich machen und hat sich dafür etwas ausgedacht. Mitschnitt einer Lesung in Hamburg. Bei uns erschien von der Autorin »Eine Frau spürt so was nicht«.

Verlagsblog

woher_weht_der_wind_foto_seitenstrassenverlag

Was einen kleinen Verlag so alles beschäftigt, steht in diesem Blog.

Einige der Beiträge, die hier erscheinen, wurden zuvor auf  www.seitenfluegel.wordpress.com veröffentlicht.
Ein Jahr danach: Ein Blogbeitrag, dessen Wirkung uns selbst überraschte und 18 Dinge, die folgten. Zum Beispiel ein Anruf von Amazon, die fairen Graffs in Braunschweig, die rettende Kiste in Halle und was es mit dem Mittwoch auf sich hat Text & Foto: Manuela Thieme Vor einem Jahr erschien unser Text »Was man als kleiner...

Wer mehr Bücher verkaufen will, muss neue Wege gehen. Zum Beispiel dorthin, wo die Leser sowieso unterwegs sind. Also Veranstaltungen in Einkaufsmärkten machen? Der Autor Stefan Schwarz hat es…

Darf man künftig E-Books weiterverkaufen und können Bibliotheken sie verleihen? Die Diskussion darüber kommt in Gang Text: Chris Deutschländer Geht's den Verlagen an den Kragen? Der Titel mag etwas reißerisch klingen, aber das Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen in dieser Woche zum Thema E-Book zeigt, dass die Luft für Verlage dünner wird. Etwa 50...
mikro_signet_hörproben_seitenstraßenverlag

Einfach mal reinhören

Stefan Schwarz liest »Trennen macht schlank« aus dem Hörbuch »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen«

Stefan Schwarz liest »Pürriende Momente« aus dem Hörbuch »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen«

Fotokiste

Hausbesuch bei unserer Land-Fraktion. Die Autoren Anja Baum & André Meier schreiben mit viel Humor über Glücksmomente und Widrigkeiten dörflicher Sinnsuche. Alle Bilder »
Grab-Spotting. Nennen wir es ruhig so. Ein etwas spezielles Hobby, aber was soll man machen, wenn das Verlagsbüro drei Minuten vom Prominenten-Friedhof in Berlin entfernt ist. Und Wolfgang Herrndorf dort bestattet ist. »
Show Buttons
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google+
Teilen auf Pinterest
Contact us
Hide Buttons