stefan_schwarz_lass_uns_lieber_morgen

Reife Leistung. Stefan Schwarz verführerischer denn je

Buchpremiere | 13.9. 2017 | Prater Berlin 20 Uhr

Mit humoristischer Präzision berichtet Stefan Schwarz vom wankenden Alltag nicht mehr ganz so junger Männer. Wer hat mehr vom spontanen Stehsex? Die Liebste oder die Bandscheiben-Operateure? Was tun, wenn die eigene Frau wieder von ihrem Jugendfreund umschwärmt wird? Ein treuherziger Kumpel plötzlich mit seiner Eroberung prahlt? Eine reizende Kollegin mit hohen Absätzen um Aufmerksamkeit klackert? Überhaupt: Soll man so oft, wie man will oder nur, wenn man kann? Ein Buch für alle in der Lebensmitte, klüger als etliche Regalmeter Ratgeberliteratur.

Stefan Schwarz: Lass uns lieber morgen. Unbequeme Wahrheiten aus dem Alltagsleben eines gereiften Mannes | Seitenstraßen Verlag, 144 S., 12 € | erscheint im September

zwei_pferde_schach

Alternative Schach-Varianten

Tandemschach, Atomschach, Doppelzugschach, Zombieschach – das Buch »Schach alternativ. Neue Regeln für das Spiel der Könige« stellt ein Dutzend Varianten vor. Autor ist Lars Döring, er war Weltmeister im Türkischschach. Mehr erfahren Sie im Interview.

Vater mit 50 Wilhelm Bauer über spaete Eltern © Jan_Steins

Spät dran? Kann auch schön sein

Mit fünfzig noch Vater werden? Man gönnt sich ja sonst nichts. Späte Eltern sind keine Seltenheit mehr, werden dennoch gern skeptisch beäugt. Der Autor Wilhelm Bauer erzählt frohgemut von seinen Erfahrungen mit Kind und Kritikern. Weitere Infos

Umlaufbahn

Elternblogs boomen, massenhaft gibt es sie erst seit ein paar Jahren. Die »Netz«-Generation musste erst einmal Kinder bekommen. Christian Hanne gehört zu den Lieblingen der Szene und hat gerade ein Buch über die Gründerjahre seines »Familienbetriebs« veröffentlicht. Es heißt »Wenn’s ein Junge wird, nennen…

Schach ist meist eine stille und sehr ernste Angelegenheit. Alternative Regeln sollen das Image ändern. Lars Döring, der sich mit solchen Varianten auskennt und gerade ein Buch darüber geschrieben hat, spricht über Zombieschach, den schwachen König und die Schach-WM – mit einem smart aussehenden Titelverteidiger Interview: Manuela Thieme / Chris Deutschländer Schach gilt vielen als...

Galerie der schönen Autoren

Filmchen

Schwarz legt nach

Der Titel »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen« ist lustig, eignet sich aber nicht so zum Verschenken, sagen viele. Weil er falsch verstanden werden könnte. Alles Ironie! Natürlich wird nicht auseinandergegangen.

Liebe a. D.

Für unsere Autoren legen wir uns gern ins Zeug. Der neue Roman von Stefan Schwarz »Oberkante Unterlippe« erschien 2016 bei Rowohlt. Ein Paar hat statt Schmetterlingen bald nur noch Wut im Bauch. Das Buch gibt’s hier.

Kassenschlager

Kirsten Fuchs will Kassiererinnen glücklich machen und hat sich dafür etwas ausgedacht. Mitschnitt einer Lesung in Hamburg. Bei uns erschien von der Autorin »Eine Frau spürt so was nicht«.

Verlagsblog

woher_weht_der_wind_foto_seitenstrassenverlag

Was einen kleinen Verlag so alles beschäftigt, steht in diesem Blog.

Einige der Beiträge, die hier erscheinen, wurden zuvor auf  www.seitenfluegel.wordpress.com veröffentlicht.
Keine Ruhe im Karton. Da macht jemand seinem guten Ruf alle Ehre. Holger Brandstädt, Chef der Friedrich-Wagner-Buchhandlung in Ueckermünde und letztes Jahr einer der Gewinner des Deutschen Buchhandlungspreises (siehe Foto mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters), hatte uns im Juni seine traditionelle Sommer-Bestellung geschickt. 40 Bücher. Und das Schöne: Sie verkaufen sich mit seiner Hilfe dann in...
Für Fans sind es Wallfahrtsorte, für Spaziergänger interessante Stationen: die Gräber von Prominenten. Die Ruhestätte von Wolfgang Herrndorf (»Tschick«) auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin macht besonders neugierig. Ach so: Für größere Bilder bitte die Fotos anklicken Text & Fotos: Manuela Thieme Ausführliche Informationen über das Leben und die Bücher Wolfgang Herrndorfs gibt's hier: Rowohlt...
Ein Jahr danach: Ein Blogbeitrag, dessen Wirkung uns selbst überraschte und 18 Dinge, die folgten. Zum Beispiel ein Anruf von Amazon, die fairen Graffs in Braunschweig, die rettende Kiste in Halle und was es mit dem Mittwoch auf sich hat Text & Foto: Manuela Thieme Vor einem Jahr erschien unser Text »Was man als kleiner...
mikro_signet_hörproben_seitenstraßenverlag

Einfach mal reinhören

Stefan Schwarz liest »Trennen macht schlank« aus dem Hörbuch »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen«

Stefan Schwarz liest »Pürriende Momente« aus dem Hörbuch »Wir sollten uns auch mal scheiden lassen«

Fotokiste

Hausbesuch bei unserer Land-Fraktion. Die Autoren Anja Baum & André Meier schreiben mit viel Humor über Glücksmomente und Widrigkeiten dörflicher Sinnsuche. Alle Bilder »
Grab-Spotting. Nennen wir es ruhig so. Ein etwas spezielles Hobby, aber was soll man machen, wenn das Verlagsbüro drei Minuten vom Prominenten-Friedhof in Berlin entfernt ist. Und Wolfgang Herrndorf dort bestattet ist. »
Show Buttons
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google+
Teilen auf Pinterest
Contact us
Hide Buttons