Jung und verliebt auf dem Land Text: Anja Baum Es war ganz still, als er kam. Nur der Hund hatte angeschlagen. Einmal, so wie es sein sollte, wenn kein Einbrecher durch unsere offene Hoftür steigt. Das Dorf hielt längst Nachtruhe, und auch des Neubauern Zähne waren schon geputzt. Statt an der Matratze horchten wir nun...
Text: Anja Baum Zerknirscht kehre ich vom morgendlichen Ausflug mit unserer betagten Hündin zurück. Nor­malerweise hebt der betuliche Frischluftgang die Stimmung. Seit aber die Wildhecke am Wegesrand einer bauwütigen Biberfamilie als Materiallager dient, drückt es aufs Gemüt wie ein norddeutsches Langzeittief. Woche für Woche muss  ein Baum sein Leben lassen, um kopfüber im Meliorationsgraben zu...
Text: André Meier »Das ist ja wie damals bei Chruschtschow!«, rief mir Berthold Wittkopf zu, als die Trecker mit dem frisch geernteten Silomais an uns vorbei­schos­sen. Und dann schaute mich der letzte Welt­kriegs­­veteran des Landkreises an, als wüsste ich genau, was er damit meinte. Seit ich die 50 überschritten habe, kommt das öfter vor. Sobald...
Auf dem Land sind Eltern entspannter und haben mehr Zeit? Ein Mythos Text: Anja Baum Neulich nahm mich unsere Kin­der­gärtnerin beiseite. Das passiert nicht oft. Auf dem Land konsultiert das Kita-Personal Eltern in der Regel nur, wenn der Nachwuchs im vierten Lebensjahr noch immer nicht trocken ist oder im Revierkampf so fest zu­beißt, dass der...
Show Buttons
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google+
Teilen auf Pinterest
Contact us
Hide Buttons