Christian Hanne, Autor von »Wenn's ein Junge wird, nennen wir ihn Judith«
Das Buch von Christian Hanne versammelt zwölf längere Kurzgeschichten aus den Gründerjahren des »Familienbetriebs« und ist im Herbst 2016 erschienen. Wie geht es zu in Zeiten privater Geschlechterparität, wenn ein Paar beschließt, ein Kind zu bekommen? Für den Autor wird es eine herrlich verrückte Angelegenheit. Bestellen? Hier entlang. Das Buch – worum geht's? Sollte ein...
Kirsten Fuchs. Porträtfoto. Autorin der Kurzgeschichten-Bücher »Eine Frau spürt so was nicht« und »Kaum macht man mal was falsch, ist es auch wieder nicht richtig«
Seit Jahren veröffentlicht Kirsten Fuchs  jeden Monat Kurzgeschichten in der Zeitschrift DAS MAGAZIN, dieses Buch enthält einiger der besten davon. »Eine Frau spürt so was nicht« ist ein Gemeinschaftswerk des Seitenstraßen Verlags und Voland & Quist. – Hier geht's zu den Leseproben. Kollegenlob »Kirsten Fuchs ist wie ihre Texte: charmant, intelligent und sehr, sehr komisch....
Überraschender Besuch im Schlafzimmer Text: Stefan Schwarz Gebrauchsanweisungen soll­te man stets gut aufbewahren. Gerade bei billigen Kinderarm­band­­uhren. Es ist nämlich durchaus nicht so, dass man da bloß einfach den Knopf links oben ge­drückt halten und den Knopf rechts unten ebenso drücken muss, um die Winterzeit einzustellen, wie ein armbanduhrenunerfahrener Papa vorschnell denken mag. Damit stellt...
Wenn Paare streiten Text: Stefan Schwarz »Und ich stelle die Waage jeden verdammten Morgen vom Badläufer wieder auf die Fliesen, weil sie sonst kein richtiges Ergeb­nis anzeigt«, sagte Vater Dinkel­keks, wobei er jedes Wort so ausartikulierte, als trainere er für die Weltmeister­schaft im Silbenbetonen, mehr noch, als for­mu­liere er diesen Satz gar nicht für seine...
Welche Ehejahre sind die schwersten? Text: Stefan Schwarz Eines Tages in diesem Sommer klin­­gelte es an der Tür meiner El­tern. Als meine Mutter öffnete, stand der Oberbürgermeister da­vor. Al­lerdings in der etwas gefälligeren Gestalt seiner Beigeordneten. Der Oberbürgermeister in Vertretung trug ein Blumen­körbchen und ergriff ergriffen die Hand meiner Mut­ter. »Alles erdenklich Gute zur Diamantenen...
Text: Kirsten Fuchs Hallihallo … Herzlich willkommen im … Dies ist dein … Du hast jetzt ein eigenes. Wir nennen es Leben. Es soll schön sein. Wir werden alles dafür tun. Du wirst platziert. Gut, gut. Europa, Deutschland, Mädchen, Kaiserschnitt. Gut, gut. Und raus mit dir. Es soll schön sein. Wir werden alles dafür tun....
Show Buttons
Teilen auf Facebook
Teilen auf Twitter
Teilen auf Google+
Teilen auf Pinterest
Contact us
Hide Buttons